Gartenansicht
Straßenansicht
Dielenbereich (Gartenwohnung)
Dielenbereich (Gartenwohnung)
Dielenbereich (Gartenwohnung)
Dielenbereich (Gartenwohnung)
Wohn-/Essbereich (Gartenwohnung)
Essbereich (Gartenwohnung)
Wohnbereich (Gartenwohnung)
Wohnbereich (Gartenwohnung)
Wohnbereich (Gartenwohnung)
Terrassenbereich
überdachte Terrasse (Gartenwohnung)
Frühstücksterrasse (Gartenwohnung)
Gartenimpression
alter Baumbestand
Gartenimpression
Gartenimpression
Gartenimpression
Küche (Gartenwohnung)
Schlafzimmer (Gartenwohnung)
Badezimmer (Gartenwohnung)
Gäste-WC (Gartenwohnung)
Hauszugänge
Wohn-/Ess-/Kochbereich (Maisonette-Wohnung)
Wohn-/Ess-/Kochbereich (Maisonette-Wohnung)
Kochbereich (Maisonette-Wohnung)
Badezimmer (Maisonette-Wohnung)
Treppenaufgang (Maisonette-Wohnung)
Diele OG (Maisonette-Wohnung)
Studio 1 (Maisonette-Wohnung)
Studio 1 (Maisonette-Wohnung)
Studio 1 (Maisonette-Wohnung)
Studio 2 (Maisonette-Wohnung)
Studio 2 (Maisonette-Wohnung)
Studio 2 (Maisonette-Wohnung)
Grünfläche


Liblar: Architektenhaus mit interessanten Optionen in bevorzugter Lage am Schlosspark

Adresse

Erftstadt

Überblick

Objekt Nr. LI 2209-605
Art der Immobilie Kauf - Haus
Baujahr 1974
Zimmeranzahl 6
Wohnfläche ca. 176.00 m²
Grundstücksfläche 472.00 m²
Heizungsart und Befeuerung Gasheizung

Energieinformationen

Energieausweistyp:
Endenergiebedarf:
Bedarfsausweis
196,20 kWh/(m²*a)
Kaufpreis 770 000.00 €

Beschreibung

Das freistehende Architektenhaus mit einer Gesamtwohnfläche von 176 m² wurde ursprünglich im Jahre 1974 in massiver Bauweise als ebenerdiges Einfamilienhaus (103 m²) mit Teilkeller errichtet und im Jahr 1999 um einen eigenständigen linksseitigen Anbau im Maisonettestil ( 73 m²) mit separatem Zugang erweitert.
Die architektonisch interessant gestaltete Immobilie befindet sich auf einem 472 m² großen Südgrundstück in unmittelbarer Nähe zum schönen Schlosspark von Schloss Gracht, umgeben von individueller Einzelhausbebauung in gehobener, grüner Wohnlage von Erftstadt-Liblar.

Durch den erfolgten Anbau entstand ein interessantes Wohnkonzept mit vielfältigen potentiellen Nutzungsmöglichkeiten:

- Zweiparteienhaus mit eigenen Zugängen
- Einfamilienhaus mit separatem Trakt für freiberufliche Tätigkeiten
- Einfamilienhaus mit eigenständigem Homeoffice
- Generationenmodell
- Einfamilienhaus mit separatem Eltern- bzw. Kindertrakt

Derzeit wird die Immobilie als Zweiparteienhaus genutzt:
- Im Erdgeschoss des rechten Gebäudeteils befindet sich die 103 m² große 3-Zimmer-Wohnung
- Im linken Gebäudeteil erstreckt sich die 73 m² große 3-Zimmer-Maisonette-Wohnung über das Erd-und Obergeschoss.
 
Die ebenerdige Gartenwohnung empfängt mit einem opulenten, hellen Dielenbereich mit einer lichten Raumhöhe von ca. 5 Metern.
Von hier gelangt man in den lichtdurchfluteten, giebelhoch gestalteten Wohn-/Essbereich mit direktem Zugang auf die teilüberdachte Sonnenterrasse und den gepflegten Garten mit Grünflächen, Beeten und schönem altem Baumbestand.
Des Weiteren verfügt die Wohnung über eine geräumige Wohnküche mit Ausgang zur überdachten Frühstücksterrasse als auch Zugang zum Teilkeller, ein großes Schlafzimmer, ein gut geschnittenes Gäste-/Kinder-/Arbeitszimmer, ein Tageslicht-Wannenbad sowie ein separates Gäste-WC.

Die hübsche, lichtdurchflutete Maisonette-Wohnung befindet sich im linken Gebäudeteil und ist im Erdgeschoss mit einem Wohn-/Ess-/Kochbereich mit moderner Küchenzeile und einem schönen Tageslicht-Duschbad ausgestattet.
Die hochwertige Holz-Wendeltreppe führt in den Dielenbereich im Obergeschoss. Von hier aus gelangt man in die zwei geräumigen, giebelhoch gestalteten Studioräume mit sinnvollen Einbauelementen und bodentiefen Fensteranlagen.
 
Beide Wohneinheiten sind derzeit räumlich vollständig getrennt und verfügen über einen eigenen Zugang, können jedoch mit überschaubarem Aufwand verbunden und so zum Einfamilienhaus umkonzeptioniert werden. In diesem Falle könnte im vorderen Winkel des Gebäudes ein schöner, großer Patio entstehen, der mit Sichtschutz und Begrünung den ohnehin schon hohen Wohnwert dieser ungewöhnlichen immobilie nochmals steigern würde.

Hinweis: Beide Wohneinheiten werden bei Verkauf frei.

 

 

Ausstattung

Nachfolgende Ausstattungsmerkmale zeichnen die derzeit bestehenden zwei Wohneinheiten aus:

Gartenwohnung:
- oplulenter Dielenbereich mit lichter Raumhöhe von ca. 5 Metern
- giebelhoch gestaltete Wohn- und Schlafräume (ca. 3,50 Meter)
- Holzdielenboden im Wohn-/Essbereich
- Kamin im Wohnbereich
- Fliesenbelag in Dielen und im Küchenbereich
- Teppichboden in den Schlafräumen
- Tageslicht-Wannenbad
- sep. Gäste-WC
- Klimaanlage im Schlafzimmer
- Einbauküche (kann gegen Aufpreis übernommen werden)
- gepflegter Garten mit schönem altem Baumbestand
- ca. 18 m² große teilüberdachte Sonnenterrasse
- ca. 4 m² große überdachte Frühstücksterrasse
- Gartenhaus mit Freisitz

Maisonette-Wohnung:
- lichtdurchfluteter Wohn-/Ess-/Kochbereich
- giebelhoch gestaltete Studioräume (Deckenhöhe ca. 3,50 Meter)
- Einbauelemente
- bodentiefe Fensteranlagen
- Tageslicht-Duschbad
- moderne Küchenzeile (kann gegen Aufpreis übernommen werden)
- Cotto-Fliesen im Wohn-/Ess-/Kochbereich
- Holzdielenboden in den Studioräumen
- Downlights

 

 

Lage

Erftstadt-Liblar mit seinem weithin bekannten Schloss Gracht und dem weitläugigen Schlosspark zählt zu den begehrten Wohnlagen an der südwestlichen Peripherie der Stadt Köln mit exzellenter Verkehrsanbindung und einer hervorragend entwickelten Infrastruktur. Neben einem gut erreichbaren Schulangebot, mehreren Kindergärten und Kindertagesstätten, einer Waldorfschule, einer hervorragenden ärztlichen Versorgung, einem Krankenhaus, einem breitgefächerten Sport- und Freizeitangebot, einem vielfältigen gastronomischen Angebot und dem nahe gelegenen Einkaufscenter verfügt Liblar ebenfalls über eine erstklassige Anbindung an die BAB 1, BAB 61 und die Deutsche Bahn. Auch das Naherholungsgebiet Ville mit seinen Seen trägt als "grüne Lunge" entscheidend zum hohen Wohnwert Liblars bei.

 

SONSTIGES

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Inhalte dieses Exposés stammen vom Anbieter. Für Daten Dritter übernehmen wir keine Haftung. Das Angebot ist nur für Sie bestimmt und darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Eine Weitergabe verpflichtet zur Zahlung von Schadenersatz, falls ein Dritter dadurch zum Vertragsabschluss kommt und dieses Angebot provisionspflichtig ist. Die Grunderwerbsteuer, Notar- und Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie weitere Fragen zur Immobilie haben oder einen unverbindlichen Besichtigungstermin vereinbaren möchten.

 

PROVISIONSHINWEIS

Die Käufercourtage in Höhe von 3,57 % auf den Kaufpreis einschliesslich gesetzlicher Mehrwertsteuer ist bei notariellem Kaufabschluss fällig.

Hier können Sie eine Nachricht an den Anbieter senden.

Objekt Nr.: LI 2209-605
Titel: Liblar: Architektenhaus mit interessanten Optionen in bevorzugter Lage am Schlosspark

locare - Agentur für Immobilien e.K.

Petra Wolter
Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (TÜV)

M +49 (0) 171 330 09 08
T +49 (0) 2235 684 800-0
F +49 (0) 2235 684 800-9

info@locare-immobilien.de
www.locare-immobilien.de

Zedernweg 1 (Am Schlosspark)
50374 Erftstadt

Stadtwaldgürtel 13
50935 Köln-Lindenthal